Frühling 2013

Im Osterurlaub tobt Calle noch durch den Schnee, aber zu Pfingtsen geht es richtig los: An Schlei und Ostsee kommt schon so etwas wie Sommerlaune auf – wenn da nicht die Eisheiligen...

...an der Ostsee

Kaum zu glauben: Es gibt sie noch die warmen Tage mit Sonnenschein und Badewetter! Das nutzt Calle natürlich für ein paar kurze Schwimmübungen im (noch ziemlich kalten) Meer und ausgiebige Sand- und Sonnenbäder danach.

Calles S(tr)andbäder

Calle liebt es, wenn er aus dem Wasser kommt, ein ausgiebiges Bad im Sand zu nehmen. Das führt zu wahren Glücksgefühlen, wie Fotos und Film zeigen, und braucht auch keine Kommentare...

...und weil er sooo einen Spaß daran hat, gibt noch ein Video obendrauf:

Ostern in der Rhön – und im Schnee

Ostern war ja in diesem Jahr kein wirkliches Frühlingsfest. Aber Calle hatte trotzdem seinen Spaß:

Wer muss hier vorsichtig sein?

Links

zu meiner Familie, meinen Freunden und was sonst noch wichtig ist im Leben: