Winter 2012/13

Was für ein Winter, der erste Schnee schon im Oktober und dann immer mal wieder. Und wie Calle das liebt durch den Schnee zu toben!

Calle trifft Alpaca

Auf manchen Wanderngen trifft Calle schon eigentümliche Gesellen, das muss er genauer wissen:

Calle und seine Freunde...

...sind bestechlich!

Alle fressen aus einer Hand.
Alle fressen aus einer Hand.

Calles Winter

Calle war über Weihnachten und "zwischen den Jahren im Winterurlaub. Heilig Abend gab's Frühstück draußen bei zwanzig Grad (Breisgau) im Schatten und Schnee erst ab 1.200 Meter (Schauinsland und Belchen). Aber dann richtig!

Und wieder zu hause (im Flachland) ging's dann auch weiter mit dem schönen Schnee!

Calle such den (Schnee-)Ball

Links

zu meiner Familie, meinen Freunden und was sonst noch wichtig ist im Leben: